Allgemeines · Geburtstag · Torten/Kuchen & Co.

Bienenstich

Ich hoffe ihr habt alle schön Fasching gefeiert und

mal wieder richtig die Sau rausgelassen 🙂


Heute möchte ich Euch mein Rezept für einen schnellen Bienenstich zeigen.

Zutaten:

2-3 Becher Sahne

1P Galetta – Vanille

1/2 – 3/4 Packung gehobelte Mandeln

Zucker zum bestreuen

3-4 Eier

100g Zucker

125g Mehl

1P Backpulver

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Eier schaumig schlagen und dabei den Zucker langsam einrießeln lassen, bis eine cremige Masse entsteht.

Mehl mit Backpulver mischen, zur cremigen Eier-Masse sieben und unterheben.

Den Bisquitteig in eine Springform oder einen Tortenring geben und mit den gehobelten Mandeln bestreuen.

Nun noch etwas Zucker über die Mandeln verteilen und ab in den Backofen für ca. 20-25 Minuten.

Wenn die Oberfläche schön gebräunt ist, könnt ihr eine Stäbchenprobe machen.

Den Bisquit komplett auskühlen lassen und 1x waagrecht durchschneiden.

Die Sahne mit Galetta steif schlagen und mit Hilfe eines Spritzbeutels Tupfen auf den Boden spritzen.

Zu guter letzt den Deckel wieder aufsetzen und fertig ist Euer Bienenstich.

Wer keinen Spritzbeutel zur Hand hat, kann auch einfach einen Tortenring um den Boden stellen und die Masse mit Hilfe einer Palette einstreichen und den Deckel aufsetzen.

Ich hoffe Euch gefällt das Rezept welches ich von meiner Cousine ergattert habe (;

Eure Vany ♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s