Allgemeines · Eigenkretionen · Torten füllung · Torten/Kuchen & Co.

Multi-Torte mit Babyglässchen

Es gab mal wieder eine Eigenkreation von mir 🙂

Wie das meistens so ist, wird alles genommen was man so im Kühlschrank findet.

Diesmal war es Mascarpone, Quark und Babyglässchen 😀

schräg vorne

Was ihr braucht:

500g Mascarpone

500g Quark

2 Becher Sahne

6-8 Blatt Gelatine

Zucker n. Geschmack

Vanillezucker

2-3 Babyglässchen – Pfirsich-Maracuja-Birne

 Zitronensaft

3 Eier

90g Zucker

Backpulver

100g Mehl

Wie es geht:

Die Eier mit dem Zucker schön schaumig schlagen. Das Backpulver mit dem Mehl mischen und auf die Eiermasse sieben. Langsam unterheben und in eine Springform etc. geben. Bei 180° Grad Ober-/ Unterhitze ca. 25-30 Minuten backen.

Mascarpone mit dem Quark und Zucker cremig rühren. 6 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne mit etwas Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. 1/2 Babyglässchen zur Mascarpone-Quark-Masse geben und unterrühren. Die Gelatine in der Mikrowelle lösen (nicht Kochen!) und an die Masse angleichen. Bis die Mascarpone-Masse etwas Geliert, nehmt ihr weitere 2 Blätter Gelatine und weicht diese ebenfalls in Wasser ein. Nun hebt ihr die geschlagene Sahne unter und streicht alles auf den abgekühlten Biskuit.

Die Gelatine löst ihr wieder in der Mikro und gebt diese nach dem Angleichen in die Pfirsich-Maracuja-Birne Fruchtmasse, welche ihr vorher mit etwas Zucker und Zitronensaft abgeschmeckt habt.

Diese Masse gebt ihr nun als „Spiegel“ auf die Torte und lasst diese für mind. 2 Stunden im Kühlschrank fest werden.

Wenn alles schön fest ist, könnt ihr den Rand lösen und genießen.

Bei dem Geschmack könnt ihr durch die unterschiedlichen Babyglässchen variieren, das gute an den Glässchen ist, dass man bereits alles schön püriert hat und das nicht noch machen muss (:

Eure Vany ♥

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s