Allgemeines · Brot und Brötchen · selbst gemacht

Vollkornbrot – selbst gemacht

Hallo ihr Lieben,

mal Lust ein Brot selbst zu Backen?

Brot mit Messer

Das geht ganz einfach mit nur wenigen Zutaten. (:

• 300g Dinkelmehl
• 30g Vollkorn-Roggenmehl
• 80g Vollkorn-Weizenmehl
• 1EL Olivenöl oder Rapsöl
• 1-2TL Salz
• 1TL Zucker oder Honig
• 240-250ml lauwarmes Wasser
• 15g frische Hefe
(1P trocken Hefe, dann wird das Brot allerdings etwas größer (:)
• 20g Sonnenblumenkerne
• 20g Kürbiskerne
• 15g Leinsamen

Die Hefe mit dem Zucker zusammen in das lauwarme Wasser geben und auflösen. In der Zwischenzeit, das Mehl mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und grob vermengen. Die Menge der Körner könnt ihr nach Belieben variieren, bei meinem ersten Brot habe ich weniger genommen bei dem nächsten etwas mehr, das ist ganz alleine Eure Entscheidung.

Wenn sich die Hefe vollständig gelöst hat, gebt ihr diese zu den trockenen Zutaten und knetet alles zu einem geschmeidigen Teig. Diesen lasst ihr abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort gehen.

Nach der Gehzeit, knetet ihr den Teig noch mal kräftig durch und formt diesen zu einem Brotlaib. Ich habe mit meinem Ultra von Tupperware gearbeitet, falls ihr solch einen nicht habt, könnt ihr auch einen Römertopf etc. benutzen. Den Ultra habe ich mit etwas Öl bzw. Fett eingepinselt und bemehlt.

Nun könnt ihr wenn ihr wollt mit einem Messer ein beliebiges Muster einschneiden. Danach bestreicht ihr das Brot mit etwas Wasser, hierfür habe ich einen normalen Backpinsel genommen und bestreut es nach Belieben mit Körnen.

Deckel drauf und ab in den kalten Ofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für ca. 50Minuten.

Die Einstellungen hängen vom jeweiligen Ofen ab bei den meisten Rezepten sollte man zusätzlich ohne Deckel noch 5 Minuten länger backen. Bei meinem Ofen brauche ich das allerdings nicht ansonsten ist das Brot etwas zu dunkel, da müsst ihr schauen wie Euer Backofen so „tickt“.

Hoffe ihr backt das Brot evtl. einmal nach die Körner und die Menge der unterschiedlichen Mehlsorten könnt ihr frei wählen und somit entsteht immer wieder ein „neues“ Brot und es schmeckt echt sehr gut. (:

Eure Vany ♥

Advertisements

3 Kommentare zu „Vollkornbrot – selbst gemacht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s