Allgemeines · Brot und Brötchen · Hefegebäck

Frische Brötchen selbst gemacht

Letzten Samstag habe ich frische Brötchen selbst gebacken.

Diese schmecken echt Super und meiner Meinung nach fast besser als die Brötchen die man vom Bäcker bekommt (;

Portionieren

500g Mehl eurer Wahl

1TL Salz

1P Trockenhefe oder 25g frische Hefe

300ml lauwarmes Wasser

1EL Zucker oder Honig

3EL Saat z.B Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne etc.

etwas Milch oder 1Ei

Alle trockenen Zutaten zusammen in eine Schüssel geben.

Das lauwarme Wasser mit dem Honig oder Zucker vermischen und während die Knethaken der Küchenmaschine aktiv sind zu den trockenen Zutaten geben.

Sobald sich der Teig leicht von der Schüssel löst diesen entweder mit einem Tuch abdecken oder die Schüssel mit einem Deckel verschließen und an einem warmen Ort stellen.

Nach ca. 30 Minuten müsste sich der Teig schon sichtbar vergrößert haben. Diesen auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben und nochmals kräftig verkneten.

Den Teig in ca. 8 gleich große Stücke Teilen und zu einer flachen Kugel formen.

Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

Mit einem Tuch abdecken und nochmals ca. 15 Minuten ruhen lassen.

Nach dieser Zeit die Brötchen mit etwas Milch oder Ei bepinseln und nach Belieben einschneiden und mit ein paar Körnern bestreuen.

im ofen

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober/Unterhitze ca. 25-30Minuten goldbraun backen.

Etwas abkühlen lassen und genießen

fertig gebacken

Viel Spaß beim Nachmachen

Eure Vany ♥

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s