Plätzchen/Kekse & Co. · Weihnachten

In der Weihnachtsbäckerei…

heute gibt es…

SPEKULATIUS

Spekulatius (in Südbayern auch Spekulatis) ist ein aus Belgien und den Niederlanden stammendes Gebäck aus Mürbeteig.

Der häufigste Spekulatius ist der Gewürzspekulatius, der durch die Gewürze Kardamom, Gewürznelke und Zimt seinen typischen Geschmack erhält.

Der Teig wird vor dem Backen durch eine Form aus Holz oder Metall mit einem Motiv versehen. Hier seht ihr ein >> Beispiel <<

Am Wochenende habe ich Gewürzspekulatius mit Hilfe des Schokoladenkeks-Set´s von  Tchibo, was eigentlich wie der Name sagt für Schokoladenkekse wie man sie z.B. von Leibniz bekommt benutzt. Ich habe diese kurzerhand zweckentfremdet und damit meinen Spekulatius in Form gebracht (:

formen tchiboin form aus der Form lösen


Gewürzspekulatius

für ca. 60 Stück

160g Butter

300g brauner Zucker

1/4 TL Salz

50g feingemahlene Mandeln

2 EL Milch

1 Ei

600g Mehl

1 TL Zimt

1/2 TL gemahlener Kardamom

1/2 TL gemahlene Nelken

1/2 TL gemahlene Muskatblüte

etwas Milch zum bestreichen

Die Butter mit dem Zucker, Salz, den Mandeln, dem Ei und der Milch cremig rühren. Das Mehl mit den Gewürzen vermischen und zur Butter Masse geben und daraus einen Mürbeteig herstellen. Diesen zu einer Kugel formen, mit Frischhaltefolie einwickeln und etwa 60 Minuten in den Kühlschrank geben.

Nun habe ich kleine Portionen entnommen und diese etwas geschmeidig geknetet, danach hab ich die Portion auf die gewünschte Form gedrückt und mit einem Nudelholz entsprechend ausgerollt.

Aus der Silikonform lässt sich der Mürbeteig ohne einfetten oder ausstauben leicht lösen, da dieser durch die Butter relativ fetthaltig ist.

Die entsprechenden Formen habe ich aus der Form gelöst und diese auf ein Backblech, welches ich vorher mit Backpapier belegt habe gelegt.

Den Backofen auf 200 Grad, Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Spekulatius dünn mit Milch bestreichen und auf der mittleren Schiebeleiste in etwa 12-14 Minuten schön braun backen.

Auf einem Rost auskühlen lassen und genießen (:

Viel Spaß beim Nachmachen

Eure Vany (:


   spekulatius merry..

Advertisements

2 Kommentare zu „In der Weihnachtsbäckerei…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s