Plätzchen/Kekse & Co.

Selbstgemachte Oreo-Kekse

Mein kleiner Bruder durfte sich etwas von mir wünschen was ich für ihn backe, er hat sich für…

Selbstgemachte Oreo-Kekse

entschieden. Gesagt getan ich habe nach einem Rezept gesucht und mich an den Backofen gestellt (:


Zutaten

für die Kekse:

250g weiche Butter
200g Puderzucker

90g Kakao

1TL Salz
1TL Vanille-Extrakt
250g Mehl

für die Füllung:

150g weiche Butter
120g Puderzucker
1 Prise Salz
1/2 Vanille Extrakt

Zubereitung der Kekse:

Zunächst wird die weiche Butter schaumig gerührt.

Der gesiebte Puderzucker zusammen mit Kakaopulver, Salz und der Vanille verrühren und mit der Butter aufschlagen.

Nun wird das Mehl untergeknetet bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

Nun kommt der Teig ca. 1 Stunde in den Kühlschrank.

Backofen auf 175 Grad vorheizen.

 Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 3-5mm dünn ausrollen & beliebig ausstechen.

Auf ein Backblech setzen und ca. 10 Minuten backen.


Zubereitung der Füllung:

Für die Füllung rührt man die weiche Butter mit dem Puderzucker schaumig.

Dazu gibt man die Prise Salz und 1/2 TL Vanilleextrakt.

Die süße Füllung mit 2 Teelöffeln oder mit einen Spritzbeutel füllen.

Auf jeden 2. Keks ein bisschen Füllung geben und mit einem Keks zusammen drücken.

Fertig sind die selbstgemachten Oreo-Kekse.


kekse

Quelle: Das original Rezept stammt von Princi-cakes, allerdings habe ich etwas am Zucker gespart (: 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s