Torten/Kuchen & Co.

Carrot Cake

Carrot Cake

Dieses Wochenende, genauer gesagt gestern (: habe ich einen Carrot Cake ausprobiert, der so schmecken soll wie bei Starbucks.

Ich bin ehrlich ich war noch nie bei Starbucks, somit weiß ich nicht genau wie dieser Carrot Cake dort schmeckt (;. Dieser hier ist sehr gut, vor allem sehr saftig.

Zutaten

  • 3 Eier
  • 75 g Vollrohrzucker
  • 100 g heller Rohrrohrzucker
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 150 g Sonnenblumenöl
  • 250 g geraspelte Karotten
  • 60 g Haselnüsse
  • 60 g Rosinen
  • ½ TL Zimt
  • ½ TL Ingwer
  • 1 Prise Salz
  • Für die Glasur: 50 g weiche Butter, 250 g Frischkäse, 50 g Puderzucker

zutaten

Zubereitung

  1. Haselnüsse grob hacken, ich habe hierfür den TurboChef von Tupperware verwendet (:
  2. Eier in eine große Schüssel schlagen und etwas aufschlagen, Vollrohrzucker und Rohrrohrzucker nacheinander hinzu geben.
  3. Nun das Öl dazu und verrühren.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zu den übrigen Zutaten geben.
  5. Zimt, Ingwer und Salz hinzu und gut vermischen.
  6. Geraspelte Karotten, Rosinen und 3/4 der Nüsse in die Masse geben und vermengen.
  7. Nun die Mischung in eine eingefettete Kastenkuchenform geben und die Oberfläche glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 165°C für 40-50Minuten backen.
  8. Nach ca. 5 Minuten den Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Rost vollständig auskühlen lassen.
  9. In der Zwischenzeit die weiche Butter mit dem Zucker etwas aufschlagen und den Frischkäse unterheben.
  10. Die Frischkäsemasse auf den abgekühlten Kuchen streichen und die restl. Haselnüsse darauf verteilen.

>> Stäbchenprobe << nicht vergessen, jeder Ofen backt anders (:

geraspelte Karotten     Teig in Kastenfrom

Carrot Cake

Quelle: http://www.heimgourmet.com
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s