Royal Icing · Torten/Kuchen & Co.

„Eicher“ Geburtstagstorte

Diese „Eicher“ Geburtstagstorte 

habe ich für meinen Schwiegervater in Spe gebacken.

Gefüllt ist dieser mit einer Käse-Sahne und Himbeeren (:

Bespritzt habe ich den Biskuit mit Royal Icing, die ich in die entsprechenden Farben eingefärbt habe. Teilweise habe ich auch mit einem Pinsel gearbeitet (;

Füllung

Bulldog aufgezeichnet

Bulldog

Bulldog von vorne

Bulldog schräg


Royal Icing – dabei handelt es sich um eine Eiweißspritzmasse, die vielseitig einsetzbar ist. Zum Dekorieren mit Tülle und Spritzbeutel auf Keksen oder Torten oder zum Zusammenkleben von einzelnen Teilen, wie Blüten auf einer Torte.

Rezept

1 Eiweiß (M)
250 g Puderzucker
1 Prise Salz
2 EL klarer Zuckersirup
1-2 EL Zitronensaft

Eiweiß steif

Das Eiweiß mit dem Salz sehr steif schlagen.

Puderzucker einsieben

Dann nach und nach den Puderzucker direkt in den Eischnee sieben. Dies verhindert, dass sich Klümpchen bilden.

Puderzucker unterheben

Auf niedriger Stufe den Puderzucker unterheben.

Royal Icing

Sirup und Zitronensaft langsam einlaufen lassen. Alles auf höchster Stufe aufschlagen, bis sich weiche Spitzen zeigen die stehen bleiben und sich leicht zur Seite neigen. FERTIG (:

Sobald man eine Pause beim Dekorieren macht, sollte man die Öffnung vom Spritzbeutel etc. immer abdecken, da das Icing sonst austrocknet. Die restliche Masse kann man mit Frischhaltefolie abdecken und in den Kühlschrank stellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s